Immobilien- und   Wohnungseigentumsrecht 

 

 Immobilien- und Wohnungseigentumsrecht aus Bremen 

Beratung bereits im Vorfeld eines Immobilienkaufs

Ob beim Kauf einer Wohnung oder eines gesamten Grundstücks - KäuferIn und VerkäuferIn haben schon im Vorfeld eine Vielzahl von rechtlichen Problemen zu lösen. 

Anforderungen an den Kaufvertrag, die notarielle Beurkundung und die Bedeutung des Grundbuchs stellen für viele neue ImmobilienbesitzerInnen Neuland dar. Lassen Sie sich bereits im Vorfeld beraten, damit Ihr Immobilienprojekt zu einem vollen Erfolg wird!

 

Rechtsanwältin Dunker - Ihre Expertin für Immobilien- und Wohnungseigentumsrecht 

Jacqueline Dunker ist unsere Expertin für Immobilienrecht und berät Sie gerne zu allen rechtlichen Themengebieten rund ums Immobilen- und Wohnungseigentumsrecht. Durch ihre praktischen Erfahrungen kann sie auf ein enormes Fachwissen zurückgreifen und Ihre Rechte effizient durchsetzen.

Vor Eröffnung ihrer eigenen Kanzlei leitete Frau Dunker die Abteilung für Wohnungseigentumsrecht einer mittelständischen Kanzlei. Hierbei vertrat sie vor allem einzelne Wohnungseigentümer, aber auch Eigentumsgemeinschaften. Ebenso vertrat sie MandantInnen aus dem Immobilienrecht und kann auch hier auf eine umfangreiche Expertise zurückgreifen.

 

 

 Tätigkeitsfelder 

Überprüfung und Formulierung von Kaufverträgen

Kaufpreiszahlungen

Mängelrechte und Kaufpreisminderung

Grundbuchberichtigungen


 

Bauliche Veränderungen

Durchsetzung von Eigentums - und WEG-Rechten

Beschlussanfechtungen

Haftung der VerwalterInnen
 

 Immobilienrecht 

Kauf einer Immobilie 

Sie stehen vor dem Kauf/Verkauf einer Immobilie? Diesen wichtigen und oftmals kostspieligen Schritt sollten Sie mit entsprechendem rechtlichen know-how gehen. Wir überprüfen daher für Sie gerne Kaufverträge und klären über die notarielle Beurkundspflicht, sowie grundbuchrechtliche Vorschriften auf. Gerne übernehmen wir auch die Korrespondenz mit der Gegenseite sollte es einmal zu Konflikten zwischen den Parteien kommen.

Wir setzen Ihre Mängelrechte und Zahlungsansprüche durch

Zudem enstehen oftmals erst im Nachgang eines solchen Kaufs rechtliche Probleme. So werden plötzlich Mängel am Zustand der Immobilie entdeckt oder der Immobilienkaufpreis nicht bezahlt. Vor allem beim Vorliegen von Mängeln des Kaufobjekts oder grundrechtlichen Problematiken ist es ratsam, rechtlichen Rat in Anspruch zu nehmen.

 

Tauchen Mängel an der Kaufsache auf, so wünscht man schnellstmöglich deren Beseitigung. Es stellt sich hierbei aber insbesondere die Frage, wer überhaupt für diese Mängel haftet. VerkäuferIn, handwerkliche Betriebe oder doch die KäuferIn selbst? Um hier keine kostspieligen Fehler zu riskieren, sollten der gesamte Vorgang rechtlich beleuchtet und die richtigen Schritte eingeleitet werden. Unsere Expertin für Immobilienrecht aus Bremen - Jacqueline Dunker - wird Ihnen hierbei zur Seite stehen und Ihre Mängelrechte durchsetzen.

 

 

 Wohnungseigentumsrecht 

Wohnungseigentumsrecht aus Bremen

Erwerbende einer Eigentumswohnung sind mit den nur schwer zu überblickende Regelungen des Wohnungseigentumsrecht konfrontiert. Das WEG (Wohnungseigentumsgesetz) unterscheidet zwischen Sonder- und Gemeinschaftseigentum, regelt die Begründung von Wohneigentum sowie die Kostenlast und Verwaltung der Eigentumsgemeinschaft. Jeden/r WohnungseigentümerIn werden daraus gesetzliche Pflichten gegenüber der Wohnungseigentümergemeinschaft auferlegt, welche es zu beachten gilt.

 

Die Großzahl dieser Regelungen stellen für viele Erwerbende Neuland dar. Daher empfehlen wir Ihnen, sich hier ausführlich  beraten zu lassen. Unsere Expertin Jacqueline Dunker steht Ihnen dazu gerne - auch unabhängig von einem Rechtsstreit - zur Seite.

 

Verwaltung der Eigentümergemeinschaft

Die Verwaltung der Wohnungseigentümergemeinschaft wird durch die EigentümerInnen selbst und ggf. einer/m von diesen beauftragten VerwalterIn vorgenommen. Dies geschieht vor allem durch Eigentümerversammlungen und den daraus resultierenden Beschlussfassungen. 

 

Aufgrund dieser gemeinsamen Verwaltung und der häufig unterschiedlichen Interessenlagen herrscht ein hohes Konfliktpotential zwischen den Eigentümern untereinander. Auch hat die Erfahrung gezeigt, dass es oftmals zu Problemstellungen zwischen der Eigentumsgemeinschaft und den beauftragten VerwalterInnen kommt. Hierbei sind von jenen die besonderen Verfahrensregeln und Zuständigkeitsvorgaben des WEG zu beachten. Wir klären Sie dazu eingehend auf und planen gemeinsam die notwendigen Schritte, um Ihr Recht wirksam durchzusetzen.

 

Schlichten statt Streiten - Mediation in Bremen

Konflikte innerhalb der Eigentumsgemeinschaften gehen oft mit starken Emotionen einher, welche im Rahmen eines Prozesses meist noch weiter hochkochen. Gerade vor dem Hintergrund, dass die Beteiligten eine Gemeinschaft darstellen und eine solche bleiben, ist aber ein zukunftsorientiertes Handeln, bei dem alle Beteiligten sich gehört fühlen, sinnvoll. 

 

Wir bieten Ihnen daher die Möglichkeit einer Mediation an, damit Sie Ihren Konflikt ohne kostenintensiven Rechtsstreit lösen können. Dazu werden wir zwischen den Parteien moderieren, um den Streit auf Augenhöhe zu schlichten. Unser Ziel ist es dabei, Ihr Verhältnis mit beidseitigen Regeln zu entlasten und weitere Konflikte für die Zukunft zu vermeiden. 

 

©2020 Köslich & Dunker 

Rechtsanwältinnen in Bürogemeinschaft | Norina Köslich | Jacqueline Dunker | Kornstr. 26  28201 Bremen | kanzlei@koeslich-dunker.de+49 421 54875620